Wohnen

Minimalistische Schönheit mit maximaler Strahlkraft

Minimalismus ist zum Trend geworden. Mehr und mehr auch in Bezug auf Einrichtung und Innendesign. Klare, gerade Linien, wenig Schnörkel und minimalistische Farbpaletten finden sich immer mehr in Möbeln, Designlösungen oder auch Schriftarten wieder. Dabei ist Minimalismus keinesfalls ein neues Phänomen. Die Strömung lässt sich bis in die 1960er in New York zurückverfolgen und wurde mehr und mehr und immer wieder zum Lebensgefühl. Heute ist eine der vehementesten Vertreterinnen des minimalistischen Lebensstils die Amerikanerin Marie Kondo, die als absolute Expertin für Aufräumen und Ausmisten (Ballast abwerfen) gilt.
Minimalismus muss aber keineswegs bedeuten, sich nichts mehr kaufen oder gönnen zu dürfen. Die Dinge, mit denen man sich umgibt, sollen aber im besten Fall nachhaltig glücklich machen.
Zu diesem Konzept passen beispielsweise auch unsere Systeme perfekt: Denn Licht ist enorm wichtig für unser Wohlbefinden. Das dezente Design, das viele Möglichkeiten offenlässt, ermöglicht es aber gleichzeitig, dass wir das Lichtobjekt dezent im Hintergrund halten können – wenn wir das wollen. Minimalismus at its best, meinen wir.

Hinter den Kulissen

Retone
Impressions

Retone-flur-beleuchtet

Es werde
Licht.

Starker
Halt.

Retone-aussenbeleuchtung-indirekt